Fit für die Schule

Brain Gym mit Vorschulkindern

Voraussetzung: Brain Gym 1 und 2

Die Zeit zwischen Kindergarten und Einschulung ist eine besondere Zeit, in der es für Vorschulkinder wichtig ist, dass ihre grundliegenden Fähigkeiten wie Sehen, Hören, Fein – und Grobmotorik  sowie die soziale Kompetenz altersgemäß entwickelt sind.

Defizite erkennt man durch die Beobachtung der Kinder bei den  Einschulungstests und in der Gruppe.

Bei der Erarbeitung einer Master Thesis wurde wissenschaflich untersucht, ob kinesiologiesche Übungen (Brain Gym) Wirksamkeit auf die Schulreife von Kindern in der Altersgruppe von 5 bis 6 Jahren haben.

Bezogen wurde sich hierbei auf:

  • die Körperkoordination
  • die Visuomotorik
  • die visuelle Wahrnehmung und Informationsverarbeitung
  • die Sprachkompetenz und auditive Informationsverarbeitung
  • und die Artikulation

Vor allem mit homolateralen und kontralateralen Übungen wurden Verbesserungen erzielt.

In diesem Kurs werden dieselben Übungen vermittelt, die auch im Rahmen der Master Thesis mit den Vorschulkindern durchgeführt wurden.

Die Übungen sind eingebettet in Geschichten wie z.B. ” Eine Reise in den Märchenwald”, so dass sie kindgerecht mit Spaß und Phantasie durchgeführt werden können.

16 Stunden

Kursgebühr: 240,- Euro, inklusive Skript – Dozentin: HP Kerstin Waider