Stufenprüfung

Die Prüfung ist der Abschluss eines jeden Ausbildungsjahres und enthält einen schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil.

Der schriftliche Teil ist eine Klausur, in der zu jedem absolvierten Kurs zehn Multiple Choice Fragen beantwortet werden müssen. Es dürfen dazu alle Unterlagen benutzt werden. Um die Klausur zu bestehen, müssen 75% der Fragen richtig beantwortet werden.

In der praktischen Prüfung wird im Losverfahren eine Aufgabe gezogen. Der Prüfling hat eine Vorbereitungszeit und darf dann in zehn bis zwanzig Minuten das Prüfungsthema demonstrieren. Dazu werden im Anschluss von der, zum Teil externen, Prüfungskommission Fragen gestellt.

Kursgebühr: 375,- Euro – Dozentinnen: Dr. phil. Christine Stolla und Martina Wandel B.Sc.

Termin: Ulmbach: 22.November 2019