Naturheilkundliche Kinesiologie (IfKA)

Die Zusatzqualifikation „Naturheilkundliche Kinesiologie (IfKA)“ richtet sich an Ärzte und Heilpraktiker, die die Kinesiologie als Testmethode in ihrer Praxis etablieren möchten. Sie lernen Krankheitsursachen zügig zu identifizieren und Korrekturen einzusetzen. Krankheitsentstehung kann aus einem ganzheitlichen Blickwinkel betrachtet und behoben werden. Neue Präventionsmöglichkeiten tun sich auf.

  Ein Versuch ist es wert, es lohnt sich!

Therapieblockaden